Günstige KraftstoffeDiesel, Benzin, Strom, Hybrid & Erdgas

Leider liegt uns in deiner Nähe kein aktuelles Angebot vor.

Fakten zu Tankstellenpreise

So schön wie Autofahren ist: Getankt werden muss immer. Ob nun Diesel oder Benzin, die Spritpreise werden höher und höher und das Portemonnaie wird stark beansprucht. Vergleichen lohnt sich also. Heutzutage bieten viele Apps die Möglichkeit tagesaktuell Preise direkt auf das Smartphone oder iPhone abzurufen. So auch marktjagd.de. Informieren Sie sich auf unseren Webseiten nach den günstigsten Benzinpreisen oder Tankstellen in Ihrer Nähe. Während die Kraftstoffe Benzin und Diesel zum Standardangebot gehören, kann mittlerweile an sehr vielen Tankstellen Ihr Fahrzeug auch mit Flüssiggas, Erdgas, Wasserstoff oder Strom versorgt werden. Die Preise der jeweiligen Tankstationen können untereinander variieren, sodass sich oftmals eine Ersparnis beim Vergleich errechnen lässt.

Mit Erdgas tanken Sie für die Hälfte

Heutzutage reißt jede Tankfüllung ein gewaltiges Loch ins Portemonnaie, deswegen denken viele Autofahrer über Alternativen nach. Da Diesel-Fahrzeuge kaum noch Ersparnisse bieten, sind neue Energiequellen gefragt. Wer sich ein neues Auto anschaffen will, sollte sich über die Vorteile eines Erdgasautos Gedanken machen. Da es jedoch in Deutschland nur rund 750 Erdgas-Tankstellen gibt, bedarf die Routenplanung einiger Recherche – bei uns finden Sie alle Tankstellen-Informationen rund um das Fahren mit Erdgas. Der Bundestag hat eine Steuerbegünstigung für Erdgas als Kraftstoff bis 2018 festgelegt. Im Vergleich zu Diesel- oder Benzinfahrzeugen ist Erdgas 50 Prozent günstiger. Bei einem Mittelklassewagen können Sie knapp 6 bis 7 Euro auf 100 Kilometer sparen.

Geschichte der Tankstelle

Beim Bau der ersten Motoren im 19. Jahrhundert gab es Benzin oder Petroleum nur in Apotheken. Somit ist die Stadtapotheke in Wiesloch die erste „Tankstelle“ auf der Welt. Die Treibstoffe wurden damals in beliebige Behälter, wie Milchkannen, Eimer oder Fässer gefüllt. Hierbei kam es immer öfter zu tödlichen Unfällen, denn oftmals wurde beim Umfüllen von dem Behältnis in das Fahrzeug geraucht. Langsam aber sicher entwickelten sich die auch heute noch gültigen „Technischen Regeln für brennbare Flüssigkeiten“. Die ersten Verkaufsstellen entstanden ab dem 19. Jahrhundert. Hierbei handelte es sich zuerst um Drogerien, Gaststätten, Hotels, Fahrradhändler oder Kolonialwarenhändler. Der motorisierte Verkehr wurde immer stärker und so entwickelten sich aus Schlossereien oder Schmieden, Autowerkstätten. Die Zapfsäule bzw. Fasspumpe ward geboren. 1917 stellte die „Standard Oil of Indiana“ einen Einheitstyp der Tankstelle vor, dieser hat sich bis heute gehalten.

Der richtige Treibstoff für den Motor

Heutzutage wird das Angebot an Kraftstoffen an den Zapfsäulen der Tankstellen immer vielfältiger. Hier bekommen Sie einen Überblick für alle Kraftstoffsorten:

  • Super (E10)
  • Super (E5)
  • Super(Plus)
  • Diesel
  • V-Power
  • V-Power Racing
  • V-Power Diesel
  • ulitmate 102
  • ultimate Diesel
  • Biodiesel
  • Super Diesel
  • Autogas (LPG)
  • Erdgas (CNG)
  • E85
  • AdBlue
  • LKW-Diesel
  • Excellium Diesel
  • Excellium Super Plus
  • MaxMotion Diesel

Auf Marktjagd finden Sie den besten Anbieter für günstige Tankstellenpreise

Wo gibt es zurzeit die günstigsten Tankstellenpreise in Ihrer Nähe? Schauen Sie bei uns und finden Sie alle Informationen blitzschnell und tagesaktuell. Zusätzlich können Sie sich über die verschiedenen Rabattaktionen und Treueboni der jeweiligen Tankstelle informieren.