Sparkasse - Adressen und ÖffnungszeitenFilialen und Geldautomaten finden

Leider liegt uns in deiner Nähe kein aktuelles Angebot vor.

Hilf uns, das zu ändern, und gib deine Stimme ab:

Möchtest du dein Geschäft eintragen lassen? Informationen für Händler

Sparkasse als Kreditinstitut für Privat- und Firmenkunden

Als Anstalten des öffentlichen Rechts sind die Sparkassen in Deutschland darauf spezialisiert, die Bevölkerung hinsichtlich der Anlage des Geldes zu beraten. Die Sparkassen haben zudem die Aufgabe, die Kreditbedürfnisse der Kunden zu berücksichtigen. Dabei werden Bankgeschäfte mit Privat- als auch Firmenkunden betrieben. Die Sparkasse unterscheidet sich gegenüber privaten Banken in ihrer Unternehmensphilosophie. Demnach sei die "Gemeinwohlorientierung" das Leitmotiv im Geschäftsbetrieb, die "Erzielung von Gewinnen" sei "nicht der Hauptzweck des Geschäftsbetriebes".
Die Träger der öffentlich-rechtlichen Sparkassen sind regionale Gebietskörperschaften. Das bedeutet, dass die deutschen Sparkassen kommunal getragen werden. Der Name verweist auf den Träger. So existieren neben Stadtsparkassen (z. B. Stadtsparkasse München) auch Kreis- und Bezirkssparkassen (z. B. Kreissparkasse Börde bzw. Bezirkssparkasse Reichenau). Jeder Sparkasse gehören ein geschäftsführendes Gremium (unter einem Vorstand) und ein Aufsichtsgremium (in Form eines Verwaltungsrates) an.

Anzahl der Filialen und Geldautomaten der Sparkassen

In 2013 gab es 422 Filialen der Sparkassen mit etwa 240.000 Mitarbeitern in Deutschland.
An 24.600 Geldautomaten ist die kostenfreie Bargeldabhebung rund um die Uhr möglich.

Serviceangebote der Sparkassen

Neben den Funktionen als Kreditinstitut bietet die Sparkasse den Privatkunden auch eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Versichern an. Die Haftpflichtversicherung der Sparkasse gehört zu den meist abgeschlossenen Versicherungen des Institutes. Das Spektrum an Versicherungen ist groß. Rechtsschutzversicherung, Hausratsversicherung, Kranken-Zusatzversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung oder auch die Risikolebensversicherung sind nur einige der schier unerschöpflichen Versicherungsangebote. Mit der passenden Versicherung ist man immer auf der richtigen Seite. Es ist entscheidend, die beratenden Organe der Sparkassen aufzusuchen, um die einwandfreien Versicherungen auszuwählen.
Als Serviceinstitut ist es bei der Sparkasse möglich, ein Konto zu eröffnen. Das Girokonto gilt als flexibel, modern und sicher. Mit der zugehörigen "SparkassenCard" ist das Abheben von Bargeld rund um die Uhr möglich.
Ein Tagesgeldkonto verspricht bessere Zinsen als das Girokonto. Die Verfügung über das gesamte Geld auf dem Tagesgeldkonto ist jederzeit möglich, es besteht keine Kündigungsfrist. Mit einer Kreditkarte der Sparkassen ist man weltweit flexibel im Zahlungsverkehr.
Das Banking ist unterwegs als auch Zuhause ausführbar. Mit den "Mobile-Banking-Apps" ist von unterwegs die Abfrage der Kontostände und die Überweisung von Beträgen möglich. Trotz des zunehmenden Trends des "Online-Bankings", setzt die Sparkasse auf die persönliche Beratung von Kunden. Das dichte Netz an Sparkassen-Filialen bietet den Kunden eine ausgezeichnete Grundlage zur Tätigung von Finanzgeschäften.
Der Notfallservice der Sparkassen besteht grundlegend aus dem Sperren der EC-Karte bei Diebstahl oder Verlust. Für den Verlust einer Kreditkarte garantiert die Sparkasse sogar einen Ersatz innerhalb von 48 Stunden.

Top Städte mit Sparkasse Filialen

Weitere Service & Dienstleistungen Anbieter