Angebote & Prospekte im Überblick auf Marktjagd

Bidet Aktionen & Angebote

  • entfernt
    34,83 km

    Bidet-Röhren-GeruchsverschlussMetall, mit Tauch- und Wandrohr, inkl. Rosette, passend für alle gängigen Bidet-Modelle

  • entfernt
    34,83 km

    Bidet-Einhebelmischer EsperaHergestellt aus Messing gemäß aktueller DIN, Flexible Anschlussschläuche, Länge 350 mm, geprüft nach aktueller Trinkwassernorm KTW-A, Leicht auswechselbare, KTW geprüfte Kartusche mit langlebigen Keramikdichtscheiben, Gelenkbrause mit Geräuschklassen geprüfter Luftsprudler M24 x 1 - Made in Germany, Zug-Ablaufgarnitur 1 1/4", verchromt, Inkl. Montagezubehör, Mit Schaftbefestigung zur leichten, werkzeuglosen Montage, Verchromt

  • entfernt
    18,7 km

    Schallschutz für WC/Bidet

    Preis nur
    5,16 €
    Erhältlich bei:
    HELLWEG Baumarkt
  • entfernt
    18,7 km

    Bidet-Siphon 1¼" x 32 mm, verchromt

    Preis nur
    22,41 €
    Erhältlich bei:
    HELLWEG Baumarkt
  • entfernt
    18,7 km
  • entfernt
    18,7 km

    Schallschutz-Set für Urinal

    Preis nur
    8,76 €
    Erhältlich bei:
    HELLWEG Baumarkt

    Schallschutz-Set für Urinalebestehend aus: Schalldämmplatte 4 mm, 2 Schallschutzhülsen, 2 Unterlegscheiben, 2 PVC Abdeckkappen weiss, elastische Befestigungsplatte, zur Unterbrechung von Schallbrücken zwischen Wandfliesen und Sanitär Keramik, 630 mm, 380 mm, 4 mm

  • entfernt
    34,83 km

    Schallschutz-Set für Urinal

    Preis nur
    8,99 €
    Erhältlich bei:
    BayWa Bau- & Gartenmärkte

    Schallschutz-Set für Urinalebestehend aus: Schalldämmplatte 4 mm, 2 Schallschutzhülsen, 2 Unterlegscheiben, 2 PVC Abdeckkappen weiss, elastische Befestigungsplatte, zur Unterbrechung von Schallbrücken zwischen Wandfliesen und Sanitär Keramik, 630 mm, 380 mm, 4 mm

  • entfernt
    34,83 km

    Urinal Komplettset

    Preis nur
    154,99 €
    Erhältlich bei:
    BayWa Bau- & Gartenmärkte

    Urinal KomplettsetDas Urinal Komplettset besteht aus einem Urinalbecken mit Befestigungsmaterial und 4 mm starker Schalldämmplatte, einem 1/2" Urinal Druckspüler mit einem Fließdruck von 1 bar sowie aus einem Urinal-Tassen-Geruchverschluss mit einem Ø von 50 mm und einem Abgang mit einem Ø von 40 mm. L/B/T_m_0,20/0,09/0,126

  • entfernt
    10,63 km

    Das HappyPo Easy-Bidet HappyPo mint ist die chemiefreie Alternative zu feuchtem Toilettenpapier. Es schenkt Ihnen das Gefühl gepflegter Frische und schont empfindliche Haut. Ohne unerwünschte Duftstoffe und Konservierungsmittel. Durch die Verwendung des Easy-Bidets wird von ganz allein der Papierbedarf reduziert. Für Frauen bietet das Easy-Bidet sichere und nachhaltige Hygiene während der Periode. Die angenehme Reinigung ist sogar für Kleinkinder geeignet. Dazu erleichtert HappyPo die Körperpflege auch, wenn der Intimbereich durch Ihre Lebenssituation besonders sensibel und hygienebedürftig ist. Haushalt>Haushaltspapier>Toilettenpapier

  • entfernt
    10,63 km

    Die HappyPo Easy-Bidet Po-Dusche weiß ist die chemiefreie Alternative zu feuchtem Toilettenpapier. Sie schenkt Ihnen das Gefühl gepflegter Frische und schont empfindliche Haut. Durch die Verwendung wird von ganz allein der Toiletten-Papierbedarf reduziert. Für Frauen bietet sie sichere und nachhaltige Hygiene während der Periode. Dazu erleichtert sie die Körperpflege auch, wenn der Intimbereich durch Ihre Lebenssituation besonders sensibel und hygienebedürftig ist. Sie ersetzt festinstallierte Bidets und Dusch-WCs, ganz ohne Batterien und Anschlüsse, und kann auch auf Reisen mitgenommen werden. Haushalt>Haushaltspapier>Toilettenpapier

  • entfernt
    18,7 km

    Schallschutz-Set

    Preis nur
    6,33 €
    Erhältlich bei:
    HELLWEG Baumarkt

    Schallschutz-Set für Wand-WC und Wand-Bidet bestehend aus: Schalldämmplatte 5 mm2 Schallschutzhülsen2 Unterlegscheiben2 PVC Abdeckkappen weisselastische Befestigungsplattezur Unterbrechung von Schallbrücken zwischen Wandfliesen und Sanitär Keramik370 mm420 mm5 mm

  • entfernt
    18,7 km

    Dusche & Bad transparent 300 ml

    Preis nur
    9,74 €
    Erhältlich bei:
    HELLWEG Baumarkt

    SOUDAL SANITÄR DUSCHE & BAD ist ein hochwertiger, dauerelastischer, einkomponentiger Fugendichtstoff auf Silicone-Basis.PRODUKTEIGENSCHAFTENSehr gute Haftung auf Edelstahl, Aluminium, Glas, Emaille, Keramik, Porzellan und beschichteten KüchenarbeitsplattenFungizid ausgerüstet, beugt Pilzund Schimmelbefall auf dem Dichtstoff vor. Enthält Octylisothiazolinon Nicht überstreichbarSehr gut verarbeitbarSehr gut farbecht, witterungs-und UV-beständigKein Verspröden, Kreiden oder HaarrisseNach Aushärtung dauerelastisch Beständig gegen haushaltsübliche Reiniger und DesinfektionsmittelEntspricht IVD Merkblatt Nr. 3 (Konstruktive Ausführung und Abdichtung von Fugen in Sanitärund Feuchträumen)ANWENDUNGENSpeziell geeignet für alle Verfugungen in Feuchträumen, z.B. Anschlußfugen zwischen Wanne, Spülbecken, Duschtasse, WC, Bidet und WandVERARBEITUNGDie Haftflächen müssen tragfähig, sauber, trocken, staub-und fettfrei sein. Alten Fugendichtstoff mit geeignetem Werkzeug z.B. FUGENKRATZER entfernen. Eventuelle Silikonreste z.B. mit SILIKONENTFERNER beseitigen und Fugen reinigen. Bereits auf Untergründen vorhandener Schimmel muss vor einer Anwendung restlos entfernt werden. Poröse Untergründe mit höherer Wasserbelastung ggf. mit PRIMER 150 vorbehandeln. Bei allen glatten Oberflächen empfehlen wir z.B. mit Aceton vorzureinigen und zu entfetten. Dabei ist ein sauberes, flusenfreies Baumwolltuch zu verwenden. Die Ablüftzeiten sind abzuwarten. Tiefe Fugen z.B. mit FUGENFÜLLPROFIL hinterfüllen. Das Hinterfüllmaterial darf beim Einbau nicht verletzt werden, z.B. durch scharfkantige Werkzeuge und muss in komprimiertem Zustand eingebaut werden, um ausrechenden Widerstand beim Einbringen und Glätten des Dichtstoffs sicher zu stellen. Das Hinterfüllmaterial dient zur Begrenzung der Fugentiefe bzw. zur Einstellung der korrekten Tiefe des Dichtstoffs, um die jeweils erforderliche Fugendimensionierung zu erreichen. Kartuschendüse entsprechend der erforderlichen Fugenbreite z.B. mit SOUDAL KARTUSCHENMESSER schräg abschneiden. Kartusche in eine Pistole, z.B. PROFIAUSDRÜCKPISTOLE legen. Fugenränder ggf. entsprechend der erforderlichen Fugendimension mit handelsüblichem Klebeband z.B. FUGENBAND abkleben. Fugendichtstoffunter Flankendruck gleichmäßig und blasenfrei einbringen. Überschüssigen Fugendichtstoff vor der Hautbildung mit geeignetem Werkzeug, z.B. GLÄTTSPACHTEL abziehen um einen guten Kontakt mit den Fugenflanken sicherzustellen. Eventuelles Klebeband sofort entfernen. Nachglätten der Fugen vor der Hautbildung mit möglichst wenig Glättflüssigkeit. Zum Glätten z.B. GLÄTTMITTEL oderSpülmittelwasser verwenden. Überschüssige, ablaufende Glättflüssigkeit sofort entfernen, um eine Verunreinigung der Fugenrandbereiche und angrenzender Bauteile zu vermeiden. Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +40°C (Umgebungstemperatur)+5ºC bis +35ºC (Haftflächentemperatur)Reinigung: mit SWIPEX bzw. Terpentinersatz vor Aushärtung, danach mit SILIKONENTFERNER bzw. mechanisch entfernbar Reparaturmöglichkeit: mit DUSCHE& BAD SILIKON Während der Durchhärtungsphase des Dichtstoffes für gute Belüftung sorgenHINWEISE*Fungizid ausgerüstet, beugt Pilz- und Schimmelbefall auf dem Dichtstoff vor. Enthält Octylisothiazolinon.

  • entfernt
    18,7 km

    Dusche & Bad manhattan 300 ml

    Preis nur
    8,76 €
    Erhältlich bei:
    HELLWEG Baumarkt

    SOUDAL SANITÄR DUSCHE & BAD ist ein hochwertiger, dauerelastischer, einkomponentiger Fugendichtstoff auf Silicone-Basis. &nbspPRODUKTEIGENSCHAFTEN: Sehr gute Haftung auf Edelstahl, Aluminium, Glas, Emaille, Keramik, Porzellan und beschichteten Küchenarbeitsplatten Fungizid ausgerüstet, beugt Pilz und Schimmelbefall auf dem Dichtstoff vor. Enthält Octylisothiazolinon Nicht überstreichbar Sehr gut verarbeitbar Sehr gut farbecht, witterungs-und UV-beständig Kein Verspröden, Kreiden oder Haarrisse Nach Aushärtung dauerelastisch Beständig gegen haushaltsübliche Reiniger und Desinfektionsmittel Entspricht IVD Merkblatt Nr. 3 (Konstruktive Ausführung und Abdichtung von Fugen in Sanitär und Feuchträumen) ANWENDUNGEN: Speziell geeignet für alle Verfugungen in Feuchträumen, z.B. Anschluss Fugen zwischen Wanne, Spülbecken, Duschtasse, WC, Bidet und Wand VERARBEITUNG: &nbspDie Haftflächen müssen tragfähig, sauber, trocken, staub-und fettfrei sein. Alten Fugendichtstoff mit geeignetem Werkzeug z.B. FUGENKRATZER entfernen. Eventuelle Silikonreste z.B. mit SILIKONENTFERNER beseitigen und Fugen reinigen. Bereits auf Untergründen vorhandener Schimmel muss vor einer Anwendung restlos entfernt werden. Poröse Untergründe mit höherer Wasserbelastung ggf. mit PRIMER 150 vorbehandeln. Bei allen glatten Oberflächen empfehlen wir z.B. mit Aceton vorzureinigen und zu entfetten. Dabei ist ein sauberes, Flusen freies Baumwolltuch zu verwenden. Die Ablüftzeiten sind abzuwarten. Tiefe Fugen z.B. mit FUGENFÜLLPROFIL hinterfüllen. Das Hinterfüllmaterial darf beim Einbau nicht verletzt werden, z.B. durch scharfkantige Werkzeuge und muss in komprimiertem Zustand eingebaut werden, um ausrechenden Widerstand beim Einbringen und Glätten des Dichtstoffs sicher zu stellen. Das Hinterfüllmaterial dient zur Begrenzung der Fugentiefe bzw. zur Einstellung der korrekten Tiefe des Dichtstoffs, um die jeweils erforderliche Fugendimensionierung zu erreichen. Kartuschendüse entsprechend der erforderlichen Fugenbreite z.B. mit SOUDAL KARTUSCHENMESSER schräg abschneiden. Kartusche in eine Pistole, z.B. PROFIAUSDRÜCKPISTOLE legen. Fugenränder ggf. entsprechend der erforderlichen Fugendimension mit handelsüblichem Klebeband z.B. FUGENBAND abkleben. Fugendichtstoffunter Flankendruck gleichmäßig und blasenfrei einbringen. Überschüssigen Fugendichtstoff vor der Hautbildung mit geeignetem Werkzeug, z.B. GLÄTTSPACHTEL abziehen um einen guten Kontakt mit den Fugenflanken sicherzustellen. Eventuelles Klebeband sofort entfernen. Nachglätten der Fugen vor der Hautbildung mit möglichst wenig Glättflüssigkeit. Zum Glätten z.B. GLÄTTMITTEL oder Spülmittelwasser verwenden. Überschüssige, ablaufende Glättflüssigkeit sofort entfernen, um eine Verunreinigung der Fugenrandbereiche und angrenzender Bauteile zu vermeiden.&nbspFugenrandbereiche und angrenzender Bauteile zu vermeiden.Verarbeitungstemperatur:+5°C bis +40°C (Umgebungstemperatur)+5ºC bis +35ºC (Haftflächentemperatur)Reinigung: mit SWIPEX bzw. Terpentinersatz vor Aushärtung, danach mit SILIKONENTFERNER bzw. mechanisch entfernbarReparaturmöglichkeit: mit DUSCHE& BAD SILIKONWährend der Durchhärtungsphase des Dichtstoffes für gute Belüftung sorgenHinweise: Fungizid ausgerüstet, beugt Pilz- und Schimmelbefall auf dem Dichtstoff vor. Enthält Octylisothiazolinon.

  • entfernt
    18,7 km

    Dusche & Bad silbergrau 300 ml

    Preis nur
    9,74 €
    Erhältlich bei:
    HELLWEG Baumarkt

    SOUDAL SANITÄR DUSCHE & BAD ist ein hochwertiger, dauerelastischer, einkomponentiger Fugendichtstoff auf Silicone-Basis.PRODUKTEIGENSCHAFTENSehr gute Haftung auf Edelstahl, Aluminium, Glas, Emaille, Keramik, Porzellan und beschichteten KüchenarbeitsplattenFungizid ausgerüstet, beugt Pilzund Schimmelbefall auf dem Dichtstoff vor. Enthält Octylisothiazolinon Nicht überstreichbarSehr gut verarbeitbarSehr gut farbecht, witterungs-und UV-beständigKein Verspröden, Kreiden oder HaarrisseNach Aushärtung dauerelastisch Beständig gegen haushaltsübliche Reiniger und DesinfektionsmittelEntspricht IVD Merkblatt Nr. 3 (Konstruktive Ausführung und Abdichtung von Fugen in Sanitärund Feuchträumen)ANWENDUNGENSpeziell geeignet für alle Verfugungen in Feuchträumen, z.B. Anschlußfugen zwischen Wanne, Spülbecken, Duschtasse, WC, Bidet und WandVERARBEITUNGDie Haftflächen müssen tragfähig, sauber, trocken, staub-und fettfrei sein. Alten Fugendichtstoff mit geeignetem Werkzeug z.B. FUGENKRATZER entfernen. Eventuelle Silikonreste z.B. mit SILIKONENTFERNER beseitigen und Fugen reinigen. Bereits auf Untergründen vorhandener Schimmel muss vor einer Anwendung restlos entfernt werden. Poröse Untergründe mit höherer Wasserbelastung ggf. mit PRIMER 150 vorbehandeln. Bei allen glatten Oberflächen empfehlen wir z.B. mit Aceton vorzureinigen und zu entfetten. Dabei ist ein sauberes, flusenfreies Baumwolltuch zu verwenden. Die Ablüftzeiten sind abzuwarten. Tiefe Fugen z.B. mit FUGENFÜLLPROFIL hinterfüllen. Das Hinterfüllmaterial darf beim Einbau nicht verletzt werden, z.B. durch scharfkantige Werkzeuge und muss in komprimiertem Zustand eingebaut werden, um ausrechenden Widerstand beim Einbringen und Glätten des Dichtstoffs sicher zu stellen. Das Hinterfüllmaterial dient zur Begrenzung der Fugentiefe bzw. zur Einstellung der korrekten Tiefe des Dichtstoffs, um die jeweils erforderliche Fugendimensionierung zu erreichen. Kartuschendüse entsprechend der erforderlichen Fugenbreite z.B. mit SOUDAL KARTUSCHENMESSER schräg abschneiden. Kartusche in eine Pistole, z.B. PROFIAUSDRÜCKPISTOLE legen. Fugenränder ggf. entsprechend der erforderlichen Fugendimension mit handelsüblichem Klebeband z.B. FUGENBAND abkleben. Fugendichtstoffunter Flankendruck gleichmäßig und blasenfrei einbringen. Überschüssigen Fugendichtstoff vor der Hautbildung mit geeignetem Werkzeug, z.B. GLÄTTSPACHTEL abziehen um einen guten Kontakt mit den Fugenflanken sicherzustellen. Eventuelles Klebeband sofort entfernen. Nachglätten der Fugen vor der Hautbildung mit möglichst wenig Glättflüssigkeit. Zum Glätten z.B. GLÄTTMITTEL oderSpülmittelwasser verwenden. Überschüssige, ablaufende Glättflüssigkeit sofort entfernen, um eine Verunreinigung der Fugenrandbereiche und angrenzender Bauteile zu vermeiden. Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +40°C (Umgebungstemperatur)+5ºC bis +35ºC (Haftflächentemperatur)Reinigung: mit SWIPEX bzw. Terpentinersatz vor Aushärtung, danach mit SILIKONENTFERNER bzw. mechanisch entfernbar Reparaturmöglichkeit: mit DUSCHE& BAD SILIKON Während der Durchhärtungsphase des Dichtstoffes für gute Belüftung sorgenHINWEISE*Fungizid ausgerüstet, beugt Pilz- und Schimmelbefall auf dem Dichtstoff vor. Enthält Octylisothiazolinon.

  • entfernt
    18,7 km

    Dusche & Bad weiss 300 ml

    Preis nur
    9,74 €
    Erhältlich bei:
    HELLWEG Baumarkt

    SOUDAL SANITÄR DUSCHE & BAD ist ein hochwertiger, dauerelastischer, einkomponentiger Fugendichtstoff auf Silicone-Basis.PRODUKTEIGENSCHAFTENSehr gute Haftung auf Edelstahl, Aluminium, Glas, Emaille, Keramik, Porzellan und beschichteten KüchenarbeitsplattenFungizid ausgerüstet, beugt Pilzund Schimmelbefall auf dem Dichtstoff vor. Enthält Octylisothiazolinon Nicht überstreichbarSehr gut verarbeitbarSehr gut farbecht, witterungs-und UV-beständigKein Verspröden, Kreiden oder HaarrisseNach Aushärtung dauerelastisch Beständig gegen haushaltsübliche Reiniger und DesinfektionsmittelEntspricht IVD Merkblatt Nr. 3 (Konstruktive Ausführung und Abdichtung von Fugen in Sanitärund Feuchträumen)ANWENDUNGENSpeziell geeignet für alle Verfugungen in Feuchträumen, z.B. Anschlußfugen zwischen Wanne, Spülbecken, Duschtasse, WC, Bidet und WandVERARBEITUNGDie Haftflächen müssen tragfähig, sauber, trocken, staub-und fettfrei sein. Alten Fugendichtstoff mit geeignetem Werkzeug z.B. FUGENKRATZER entfernen. Eventuelle Silikonreste z.B. mit SILIKONENTFERNER beseitigen und Fugen reinigen. Bereits auf Untergründen vorhandener Schimmel muss vor einer Anwendung restlos entfernt werden. Poröse Untergründe mit höherer Wasserbelastung ggf. mit PRIMER 150 vorbehandeln. Bei allen glatten Oberflächen empfehlen wir z.B. mit Aceton vorzureinigen und zu entfetten. Dabei ist ein sauberes, flusenfreies Baumwolltuch zu verwenden. Die Ablüftzeiten sind abzuwarten. Tiefe Fugen z.B. mit FUGENFÜLLPROFIL hinterfüllen. Das Hinterfüllmaterial darf beim Einbau nicht verletzt werden, z.B. durch scharfkantige Werkzeuge und muss in komprimiertem Zustand eingebaut werden, um ausrechenden Widerstand beim Einbringen und Glätten des Dichtstoffs sicher zu stellen. Das Hinterfüllmaterial dient zur Begrenzung der Fugentiefe bzw. zur Einstellung der korrekten Tiefe des Dichtstoffs, um die jeweils erforderliche Fugendimensionierung zu erreichen. Kartuschendüse entsprechend der erforderlichen Fugenbreite z.B. mit SOUDAL KARTUSCHENMESSER schräg abschneiden. Kartusche in eine Pistole, z.B. PROFIAUSDRÜCKPISTOLE legen. Fugenränder ggf. entsprechend der erforderlichen Fugendimension mit handelsüblichem Klebeband z.B. FUGENBAND abkleben. Fugendichtstoffunter Flankendruck gleichmäßig und blasenfrei einbringen. Überschüssigen Fugendichtstoff vor der Hautbildung mit geeignetem Werkzeug, z.B. GLÄTTSPACHTEL abziehen um einen guten Kontakt mit den Fugenflanken sicherzustellen. Eventuelles Klebeband sofort entfernen. Nachglätten der Fugen vor der Hautbildung mit möglichst wenig Glättflüssigkeit. Zum Glätten z.B. GLÄTTMITTEL oderSpülmittelwasser verwenden. Überschüssige, ablaufende Glättflüssigkeit sofort entfernen, um eine Verunreinigung der Fugenrandbereiche und angrenzender Bauteile zu vermeiden. Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +40°C (Umgebungstemperatur)+5ºC bis +35ºC (Haftflächentemperatur)Reinigung: mit SWIPEX bzw. Terpentinersatz vor Aushärtung, danach mit SILIKONENTFERNER bzw. mechanisch entfernbar Reparaturmöglichkeit: mit DUSCHE& BAD SILIKON Während der Durchhärtungsphase des Dichtstoffes für gute Belüftung sorgenHINWEISE*Fungizid ausgerüstet, beugt Pilz- und Schimmelbefall auf dem Dichtstoff vor. Enthält Octylisothiazolinon.