Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Love is in the Air… Frühlingsgefühle gibt es wirklich!

Du hast dich schon immer gefragt, warum man Frühlingsgefühle hat? Unsere Infografik verrät's dir!
Loader

Endlich! Die Sonne scheint, die Bäume werden grün, wir können leichte Kleidung tragen und in der Sonne Eis essen – kein Wunder, dass uns der Frühling gute Laune macht. Ganz von selbst wandert da im Café der Blick häufiger mal zu dem attraktiven Mann mit dem großen Erdbeerbecher am Nebentisch oder es wird der hübschen Frau im kurzen Blümchenkleid etwas länger hinterher geschaut – oder doch alles Einbildung?

Sicher ist: Wenn es draußen länger hell ist und das Thermometer steigt, wachen auch unsere Hormone endlich aus ihrem Winterschlaf auf. Wir sind aktiver, unternehmungslustiger und packen plötzlich Dinge an, die wir sonst gern vor uns herschieben – Sport im Freien etwa oder den klassischen Frühjahrsputz. Da wir bei tollem Wetter häufiger draußen unterwegs sind, z.B. beim Bummeln, beim Eis essen im Café oder beim Picknick im Park, haben wir mehr Gelegenheit, neue Menschen kennenzulernen. In Kombination mit leichter Frühlingskleidung und unserer sonnig-guten Laune ist es kein Wunder, dass Amors Pfeil jetzt schneller ins Schwarze trifft und tatsächlich die meisten Beziehungen im Frühling beginnen.

infografik-fruehlingsgefuehle

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Verbrauchertipps